KUNST+SCHUND #62

Kunst+Schund #62
„Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“
So 07.06.2015, 18 – 19 Uhr
Studiogäste: Petra Hohn vom Veid e. V. und Konstantin Ermisch von der Vektor Schule
Live auf Radio Blau UKW 99,2 MHz

11401268_1026374267380598_7528222857365415160_n

SENDUNG ANHÖREN

k+s62vordemspiel

Als die Schirmherrin Lucy van Org während des WGT zum zweiten Mal in die Räume des VEID e. V. lud, um auf diesen Verein für verwaiste Eltern und trauernde Geschwister aufmerksam zu machen und nebenbei noch etwas Geld in die Vereinskasse zu bekommen, beteiligte sich unser Moderator Schwarwel auch mit einigen Exponaten an der Verkaufsausstellung zu Gunsten des Vereins und konnte so ein wenig hinter die Kulissen blicken. Was er sah, gefiel ihm.
Petra Hohn, selbst Betroffene und Vorsitzende des Leipziger Vereins, zeigte sich vom Zuspruch an diesen zwei Tagen vollauf begeistert und startet nun mit frischem Mut und Volldampf in Richtung 7. November, an dem die nächste große Sause ansteht.
Für Konstantin Ermisch und seine Kollegen ist das next big thing nicht ganz so weit weg: Am 21. Juni findet das 1. internationale Leipziger Sommerfest in Reudnitz statt, von dessem Sinn und Zweck uns der Vorsitzende des Vektor e. V. Interessantes zu berichten weiß – hingehen ist also Pflicht.
Zur Entspannung wird in den Gesprächspausen Musik gereicht.

Live-Gäste:
Petra Hohn
1. Vorsitzende VEID e. V. – Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e. V. www.veid.de
Autorin des Buches “Plötzlich ohne Kind” www.randomhouse.de

Konstantin Ermisch (ehrenamtliches Vorstandsmitglied)
Vektor Schule Leipzig
1. internationales Leipziger Sommerfest in Reudnitz
www.vektor-schule.de

url-1

Kostja portret-1  Vektor_Plakat_A0_LY06-page-001_klein-1