KUNST+SCHUND #50

Kunst+Schund #50
”Deine Mutter und
Wir sind das Volk!“
mit Thowi, Sebastian und Schwarwel

So 06.07.2014, 18 – 19 Uhr
Live-Gäste: PM Hoffmann, Bernd Lindner und Ralph Niese

k+s50leipzig

SENDUNG ANHÖREN

kunst+schund mit schwarwel


Wir werden 50 – die Leipzig-Show!

Zur kugelrunden Jubiläumsshow gönnen wir – Thowi, Sebastian und Schwarwel – uns einen Blick zurück:
Wir blicken zurück auf unsere ersten Shows, in denen es vor allem um Comics, Bildergeschichten und Graphic Novels ging.

Und damit blicken wir auch zurück auf das große Jubiläum diesen Jahres: 25 Jahre Wende 1989!

Kunst+Schund gedenkt hierbei dem am Montag verstorbenen Pfarrer Christian Führer und wir sprechen mit unseren Live-Gästen PM Hoffmann und Bernd Lindner über ihre am 12. Juli erscheinende Graphic Novel „Herbst der Entscheidung – eine Geschichte aus der friedlichen Revolution 1989“.

 

Bernd Lindners Nachruf auf Pfarrer Christian Führer in Die Zeit, 01.07.2014: www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-07/christian-fuehrer-nachruf

herbst_cover1000

Damit das Feiern nicht zu kurz kommt, legen wir mit Live-Gast Ralph Niese eine Runde „Deine Mutter“ ein – ein Trumpfkartenspiel, das Tausendsassa Ralph mit seinen Kollegen der Hello Edition erdacht und gestaltet hat, während er mal nicht gerade Art Toys für die US-Firma Goodleg Toys entwirft oder Comics für Perry zeichnet.

tschau_tschuessi_mutter_2

gi_robert-micro_original

1397226920863_gondwana_gen

img_0790

Musik gibts auch. Logo!


PM Hoffmann
Jahrgang 1968, freischaffender Illustrator und Comiczeichner; seit 2004 arbeitet er regelmäßig für ZEIT, Falter, Cicero, der Freitag sowie für verschiedene Wirtschaftsmedien; “Herbst der Entscheidung” ist seine erste Graphic Novel; PM Hoffmann lebt mit Frau und Kindern in Leipzig.
www.pmhoffmann.de

Prof. Dr. Bernd Lindner
Jahrgang 1952, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Ausstellungskurator im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland; apl. Professor am Karlsruher Institut für Technologie, Landesuniversität Baden-Württemberg; zahlreiche Veröffentlichungen zur DDR-Geschichte, u. a. Die demokratische Revolution in der DDR 1989 / 90! (1998); Textautor und wissenschaftlicher Berater für die Internetpräsentation „Das Wunder von Leipzig – 9. Oktober 1989“ (MDR /ARTE, 2010: Grimme-Online-Award); Bernd Lindner lebt mit seiner Familie in Leipzig.
www.hdg.de


Ralph Niese

Der in 1983, im Zeichen des Wasserschweins, geborene Leipziger ist seit dem Fall der Mauer erpicht auf eine Comiczeichnerkarriere. Mit der Pleite des Kindermagazins FRÖSI blieben ihn nur Veröffentlichungen in EEEs EXTREM #3 (1999), Menschenblut #35/36 (’99-2000), diversen PERRYs, Image Comics Popgun Anthology, Madman, Prophet, Noble Causes und so anderer Krimskrams hier und da.
Comicsequenzen in Simon Urbans Roman „Gondwana“.
www.ralphniese.deviantart.com
www.tschautschuessi.bigcartel.com/product/trumpfkartenspiel-deine-mutter
www.schoeffling.de/buecher/simon-urban/gondwana