KUNST+SCHUND #67

Kunst+Schund #67
„Besser spät als nie!“
mit unseren Gästen
Regina Schild und Friedbert Striewe
So 20.12.2015, 18 – 19 Uhr
Live auf Radio Blau

SENDUNG ANHÖREN

12370947_1135167113167979_4502365547812212378_o

k+s69besserspaet

Diesmal begrüßt Moderator Schwarwel live im Studio Regina Schild von der Runden Ecke, offiziell: Leiterin der Außenstelle Leipzig des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes (BStU).

Aus aktuellem Anlass lohnt es sich beispielsweise, mit Frau Schild einmal über ihre Sicht der Rolle des am 19.12. verstorbenen ehemaligen Leiter des Gewandhausorchesters Leipzig Kurt Masur und seinem „Aufrauf der Sechs“ am 9. Oktober 1989 zu sprechen.

Daneben begrüßen wir Friedbert Striewe, der sich gemeinsam mit Regina Schild im Lions Club Leipzig engagiert – worüber wir den beiden Löcher in die Bäuche fragen werden.

Musik gibts natürlich auch – gerade in der festlichen Weihnachtszeit ein Muss für den kulturell interessierten Bürger!


www.bstu.bund.de
www.deutschlandfunk.de/vor-25-jahren-es-war-ein-irres-gefuehl.694.de.html?dram:article_id=299777
www.lionsclub-leipzig.de